Blogarchiv
UFO-Forschung - CENAP-UFO-Meldestelle erhält 10000. UFO-Sichtung -Update

11.11.2022

cenap-meldestelle-64

11.11.2022

Heute erreichte unsere CENAP UFO-Meldestelle bei der Entgegennahme von UFO-Sichtungen einen weiteren Meilenstein mit der 10000. UFO-Sichtung welche wir heutemorgen aufzeichneten und am Telefon klären konnten. Alleine die Anzahl von 10000 UFO-Meldungen welche wir seit 49 Jahren entgegennehmen unterstreicht die Notwendigkeit sowie den Bedarf betroffener Zufallsbeobachter von außergewöhnlicher Himmelsphänomene welche auch unidentifizierte Flugobjekte (UFO) beinhaltet, eine Anlaufstelle zu haben an welche sie sich hinwenden können und nicht an Anrufbeantwortern scheitern.

Unsere langjährige Erfahrung in der Recherche sowie Identifizierung von UFO-Beobachtungen hat uns auch eine gute Zusammenarbeit zwischen DFS Frankfurt sowie ESA in Darmstadt erbracht welche vermeintliche UFO-Beobachter an unsere UFO-Meldestelle weiterleiten. 

Unsere Erfahrungswerte zeigen auch es bei der Identifizierung von UFO-Beobachtungen ein Vorteil ist die Beobachter wenn möglich live am Telefon zu haben um die Beobachtung nachvollziehen und gleichzeitig der Lösung zuführen zu können. Daher ist unsere UFO-Meldestelle-Hotline auch 24h zu erreichen sowie über E-Mail und Kontaktformular auf unserer Homepage.

Bei den 10000 Meldungen bei welchen wir eine Aufklärungsquote von 98,5% haben sind 154 Meldungen welche offen blieben, diese jedoch keinen Hinweis für außerirdischen Besuch beinhalten. Vielmehr war es nicht möglich diese Fälle bei der Recherche abzuschließen durch fehlende Grunddaten die für eine seriöse Untersuchung erforderlich sind. So brauchen wir zu jeder Beobachtung die Angaben zu Datum, Uhrzeit, Beobachtungsort mit Postleitzahl, Länge der Beobachtung sowie Himmelsrichtung in welcher die Beobachtung statt fand.

Im nächsten Jahr können wir unser 50 Jahre Jubiläum feiern zu welchem bereits Vorbereitungsarbeiten laufen und an bekannten CENAP Tagungsort Cröffelbach bei Schwäbisch-Hall am Wochenende des 13./15.November 2023 statt finden wird.

CENAP UFO-Meldestelle Odenwaldkreis

+++

Falleingang: 10000

.

11.11.2023 / 1:30 MEZ / 71299 Winsheim

 

Beobachterin sah beim Rauchen ein Leuchtobjekt welches sie erst als Stern ansah, aber durch seine Leuchtkraft gegenüber den anderen Sternen dann verwarf. Es leuchtete und blinkte in blau,weiß,rötlichen Farben und während der Beobachtung über 30 Minuten bemerkte die Beobachterin es sich leicht nach Rechts bewegte. Am Telefon konnte dann die Beobachtungsrichtung Süd/Südost ausgemacht werden und da auf die Nachfrage ob es neben dem "Leuchtobjekt" noch ein auffälligen Stern gab und dies verneint wurde konnte Fixstern Sirius als Ursache identifiziert werden.

Blick auf aktuelle Sternkarte zur Beobachtungszeit:

2022-11-11-wimsheim-sirius

Beobachtungsort Winsheim:

karte-wimsheim

Fixstern Sirius ist mit einer der häufigsten Stimulus bei UFO-Meldungen und sorgt immer wieder für Mißinterpretationen, nachfolgend eine Zoom-Aufnahme von Sirius aus dem CENAP-Referenz-Archiv:

2021-07-5-fixstern-sirius-cenap-archiv

Identifizierung: Sirius

Quelle: CENAP-Archiv

----

Update: 12.11.2022

.

CENAP-UFO-Meldestelle erhält 10000. UFO-Sichtung in Medien Online und Printausgaben:

2022-11-12-mm-a2022-11-12-mm-aa2022-11-12-mm-ab2022-11-12-mm-ac

Quelle: Mannheimer Morgen Online

+++

2022-11-12-mm-print-b2022-11-12-mm-print-ba

Quelle: Mannheimer Morgen Print-Ausgabe

+++

Update: 15.11.2022

2022-11-14-echo-online-a

2022-11-14-echo-online-aa2022-11-14-echo-online-ab2022-11-14-echo-online-ac2022-11-14-echo-online-ad2022-11-14-echo-online-ae2022-11-14-echo-online-af2022-11-14-echo-online-ag2022-11-14-echo-online-ah

Quelle: Echo Online

+++

2022-11-15-echo-print-ab-titel-schlagzeile

 

2022-11-15-echo-print-aa

Quelle: Echo Print-Ausgabe

+++

Update: 17.11.2022

.

2022-11-16-bergstraesser-anzeiger-a

2022-11-16-bergstraesser-anzeiger-aa2022-11-16-bergstraesser-anzeiger-ab

Quelle: Bergsträßer Anzeiger

 

 

413 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP 0