Blogarchiv
UFO-Forschung - UFO-Video-Aufnahme (2018) aus Mexiko landet bei unserer Meldestelle

meldestelle-blog-a-700-135-196

25.05.2020

Heute bekamen wir über unser Kontaktformular folgende Anfrage aus Ismaning: 

Name: => U.Sch.
Email: => xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Nachricht: => Darf ich ein Video zuschicken mit der Bitte um Überprüfung?
Für mich sieht es echt aus, sind 5 Objekte zum Schluss zu sehen.
Mit besten Wünschen
U.Sch.

Nach Antwort-E-Mail kam es zum telefonischen Kontakt bei welchen Frau Sch. schilderte von einem Bekannten der in Rosarito/Mexiko gerade wäre ein Video erhalten zu haben auf welchen 5 Objekte stehend über Rosarito/Mexiko zu sehen wären und in spanischer Sprache wäre. Über WhatsApp bekamen wir dann das vermeintliche Handy-Video welches leuchtende Objekte bei Nebel über Häusern zeigte, wie nachfolgende Ausschnitt-Aufnahme:

ausschnitt-handy-video-1

Handy-Video aus Mexiko / 4.05.2020

---

Der erste Eindruck war die auffallende Lichtstärke welche durch die Nebel-Lücken teilweise verstärkt auftrat.Der gesamte Video-Verlauf passte eigentlich nicht zu dem scheinbaren Geschehen. Es schweben 5 stark leuchtende Objekte über einer Stadt und das relativ niedrig in ca. 20-30m Höhe und auf der Straße passiert so gut wie nichts ausßer einem zum Ende zu sehenden Handybesitzer der sich mit einer älteren Dame im Auto unterhält.

Schnell kam der Verdacht auf Beleuchtungskörper der Stadt, welche durch den Nebel verschleiert wurden und so wurde die Google-Suche in Anspruch genommen um zu sehen es etwaig weitere Meldungen dazu gibt. Und nach Eingabe des Beobachtung-Ortes kamen wir schnell auf das gleiche Handy-Vifdeo welches auf YouTube am 4.05.2020 eingestellt wurde:

youtube-video-mexiko-a

Frams aus YouTube Video

youtube-video-mexiko-aa

youtube-video-mexiko-ab

youtube-video-mexiko-ac

youtube-video-mexiko-ad

youtube-video-mexiko-ae

Da dieses Video in Mexiko auf YouTube eingestellt wurde, gab es hierzu interessante Einträge,darunter der Hinweis es sich um eine alte Aufnahme von 2018 handeln solle und aus bekannter Verschwörungs-Quelle stamme:

youtube-video-mexiko-af

Desweiteren gab es dazu bereits auch Hinweise zu typischen Straßenlampen die man aus dieser Gegend kenne:

youtube-video-mexiko-ag

Quelle: YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=kINqagLI1-M

 

Also war der nächste Schritt über Google-Maps und Street-View sich die Gegebenheiten vorOrt anzusehen und man wurde auch schnell fündig:

street-view-mexiko-a

Screenshots aus Street-View von Rosarito:

street-view-mexiko-aa

Im Hintergrund steht eine große Straßenlampe welche für den "Ufo-Effekt im Nebel" sorgen könnte

street-view-mexiko-ab

street-view-mexiko-ad

Ausschnitt-Vergößerung von Straßenlampe...

street-view-mexiko-ae

Quelle: Google Street-View

---

Nach diesen Erkenntnissen gab es Rückmeldung bei Frau U.Sch. welche dann den Bekannten zur Rede stellen wollte, nach dem wir die Lösung mitteilten  und es sich um eine alte Aufnahme von 2018 handeln würde.

Identifizierung: Video-Hoax von Straßenlaterne

CENAP-Michelstadt

 

 

 

 

 

 

805 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]