Blogarchiv
Astronomie - "UFO-Alarm" durch VENUS am West-Horizont

.

Derzeit kann man bei klarer Witterung am frühen Abend Venus am West-Horizont sehen, welche einem gleich durch ihre starke Leuchtkraft auffällt. Erst glaubt man ein Flugzeug im Landeanflug zu sehen, dann kommt der Astronomie-Laie zum Grübeln weil der "Leuchtpunkt" sich nur langsam tiefer zum Horizont bewegt und aus dem Sichtfeld (Bäume, Häuser, Berge) verschwindet. Unbedarfte können daraus eine UFO-Meldung machen und sich in die Reihe von Leuten wie u.a. US-Präsident Nixon stellen, welcher ebenfalls von der Leuchtkraft von Venus genarrt wurde.

Nachfolgend eine Foto-Serie welche am 31.10. sowie 3.11.2013 aufgenommen wurden:

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

Im übrigen sind diese Fotos von sogenannten Orbeffekten für jeden nachvollziehbar, bis auf Ufologie-Gruppen welche diese als Bilderbücher vertreiben und den Leichtgläubigen die schönsten Geschichten dazu erzählen...

.

.

.

.

Fotos: ©-hjkc

3601 Views