Blogarchiv
Astronomie - Der Asteroid Lutetia könnte ein Überbleibsel aus der frühen Phase des Sonnensystems sein
Lutetia ist ein wahres Fossil: Einige Bereiche der Oberfläche des Asteroiden gehören mit einem Alter von etwa 3,6 Milliarden Jahren zu den ältesten des Planetensystems. Wegen seiner hohen Dichte ist Lutetia zudem ein Planetesimal, die erste Entwicklungsstufe auf dem Weg zu einem Planeten. Zu diesen Ergebnissen kommen Wissenschaftler unter Leitung des Max-Planck-Instituts für Sonnensystemforschung. Das Team hat Bilder ausgewertet, welche die Raumsonde Rosetta während ihres Vorbeiflugs an Lutetia im Juli 2010 aufgenommen hatte.
Weiter geht es hier: http://www.mpg.de/4617881/Asteroid_Lutetia?page=1
Fotos: ESA
4287 Views