Blogarchiv
Raumfahrt - Tandem-Forschungsballon erreicht 95.085 Fuß Höhe

 

Ein unbemannter Tandem-Ballon stieg auf fast 100.000 Fuß am letzten Wochenende. Ein Meilenstein für eine "All-volunteer Gruppe" welche Ballon-getragene Nutzlasten in den Erdnahen-Raum senden will. "Die großen Luftfahrtunternehmen haben versucht, dies für Dekaden zu tun und Hunderte Millionen Dollar ausgegeben, " John Powell, Präsident des Kalifornien-gegründeten JP-Aerospaces, sagte heute in einer Pressenotiz. "Wir haben in den letzten fünf Jahre über $30.000 ausgegeben und haben das Tandem entwickelt." Der ferngesteuerte Tandem-Ballon wurde von Nevada' gestartet; stieg über der Felsen-Wüste am Samstag durch extreme Turbulenz in eine Höhe von 40.000 bis 60.000 Fuß und erreichte die 95.085-Fuss-Markierung, sagte Powell. Ein Pilot flog ihn vom Boden aus per Fernsteuerung, zwei elektrisch betriebene, 6 Fuß große Propeller einzuschalten um eine Reihe von Manövern durchzuführen. Am Ende des Auftrags, barst einer der Ballone und der andere Ballon wurde freigegeben. Der Tandem-Nallon stieg mit einer sanften Landung herab, welches erleichtert wurde durch eine Reihe von fünf Fallschirmen, sagte Powell. Forschungsballone sind auf Höhen über 135.000 Fuß (42 Kilometer) gestiegen, aber JP-Aerospace behauptet, dass Tandem einen Höhenrekord für ein angetriebenes, steuerbares Luftschiff erreichte. " Das Höchste vor unserem Tandem war das Army' s-Hörer/HiSentinel, das ging bis 74.000 Fuß vor einigen Jahren. Das gesamte Tandem wog 80 Pfund. Powell sagte, dass Tandem entwickelt wird; um als das kann als Startplattform für kleine Forschungsraketen, als eine Art Mutterschiff für hypersonische Projekte, eine Aufbauplattform für hoch gelegene Forschungsstationen.

Nachfolgend Fotos vom Start und Flug des Tandem-Ballon-Luftschiffes - Fotos: JP Aerospace

4390 Views