Blogarchiv
Raumfahrt - NASA stellt am 6.September 2011 neue LRO-Fotos von 4 Apollo-Landeplätzen auf dem Mond vor

Nach dem scheinbar der Kino-Film - Apollo-18 durch die Welt geht, will NASA ihr Apollo-Highlight mit dem aktuellen LRO-Mondsonden-Programm verbinden.

Bereits in der Vergangenheit hatte NASA Fotos von Apollo-Landeplätzen welche von der LRO-Mondsonde gemacht werden konnten der Öffentlichkeit vorgestellt um auch den Verschwörungs-Theorien das man niemals auf dem Mond gelandet sei entgegen zu treten.

Foto:NASA-LRO

Darüber hinaus konnte LRO aber auch genauere und schärfere Aufnahmen von der Mond-Oberfläche machen und so konnte auch das gigantische "skylight" auf dem Mond festgehalten werden, ein tiefes Loch an Mondkrater wie wir es auch vom Mars her kennen.

Foto: NASA - LRO - Skylight-Mond

Diese Fotos haben natürlich inzwischen ganz andere Qualität als damals Apollo-11 auf dem Mond landete und unsere Generation es LIVE im TV ansehen konnten auf dürftigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Aber die Faszination und der Raumfahrt-Virus wurden gelegt und man hofft ja es nochmals erleben zu dürfen und wenn es klappt auch mit der Mars-Landung...

Foto: TV-Aufnahme von Apollo-11

Foto: NASA - der erste Fußabdruck auf dem Mond

Da der Mond aber nicht nur von den USA besucht wurde sondern in jüngster Zeit auch von anderen Nationen wie z.B. China (siehe nachfolgendes Foto)

...und es auch vorerst noch bizarre Zukunftspläne Betreff Mond gibt, wie dieser Tage von der japanischen Pizza-Kette Domino welche über eine Pizzeria auf dem Mond nachdenkt, siehe Skizze:

Wollen wir uns doch einmal am Dienstag (6.September 2011) von der NASA überraschen lassen, welche neuen LRO-Fotos von den Apollo-Landeplätzen noch gemacht werden konnten 

7534 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]