Blogarchiv
Himmelsphänomene - Wetterballon auf Abwegen

UFO im Wald entdeckt ...

Altendorf. Das weiße Ding im Baum hat Jürgen Rodermund stutzig gemacht. Auf einem Ausflug mit seinem Motorroller durch seinen Wald zwischen Wendischbrome und Nettgau, auf sachsen-anhaltinischer Seite gelegen, sah der Altendorfer an einem Baum in lüftiger Höhe einen quadratischen Plastikkasten. Im Wipfel, für ihn unerreichbar, hing noch der Ballon. Der 70-Jährige griff zumindest bei dem Kasten zu. In der Hand hielt er die Sonde eines Stratosphärenballons – und daran geklebt war ein Zettel in DIN A5-Größe. Absender: die Bundeswehr. Nur das. Keine Adresse, aber die Bitte, das aerologische Aufstiegsgespann wieder zurück zu schicken. Das IK hat den Absender ausfindig gemacht. Und dabei erfahren, dass das unbekannte Flugobjekt eine wichtige Funktion hat.

Foto:AZ

Weiter geht es hier: http://www.az-online.de/nachrichten/landkreis-gifhorn/brome/wald-entdeckt-1346754.html

6978 Views