Blogarchiv
Raumfahrt - ISS-Spacewalk von Oleg Kononenko und Anton Shkaplerov
Nach Abschluss ihrer wichtigsten Aufgabe während eines sechsstündigen, minuziösen Spacewalk sind zwei russische Kosmonauten wieder sicher zurück in die ISS. Bordmechaniker Oleg Kononenko und Anton Shkaplerov der Expedition-30 haben einen 46 Fuß Teleskopantenne von einem Andockmodul auf ein anderes auf dem russischen Segment der Station angebracht. Der Job war länger als erwartet, einen Satz Rückstandschilder zum Zvezda Testmodul anzubringen. Das Duo brachte auch ein Materialwissenschafts-Experimentpaket auf das Poisk Andockmodul an und ergänzden ein Teil von der Isolierungsbedeckung Zvezda und schlossen die Luke um 3:46 P.M. „Danke für Alles, das Sie für uns heute getan,“ so die russische Bodenstation, entsprechend einem Übersetzer. „Sie erfüllten eine enorme Aufgabe heute.“ Der Spacewalk war der 162. zur Unterstützung der Station und der Wartung und beläuft sich derzeit auf 1.021 Stunden und 47 Minuten. Es war das erste Spacewalk für Shkaplerov und der dritter für Kononenko, der jetzt 18 Stunden und 27 Minuten Extravehicular Tätigkeit hat
Frams : NASA-LIVE-TV vom Spacewalk von Oleg Kononenko und Anton Shkaplerov
 
3868 Views