Blogarchiv
UFO-Forschung - IFO-Universität: Sirius am Abendhimmel löst wieder Rätselraten aus

cenap-infoline-titel-83

1.04.2018

Unsere UFO-Meldestelle bekam bereits 3 Tel-Anrufe wegen einem "flackernden Objekt am Himmel" über Bremen, einem "hellen Scheinwerfer ähnlichen Diung" aus Bremerhaven sowie "bläulich- weißliches im zickzack an gleicher Stelle wackelndes Etwas" bei Kiel, welche nach Überprüfung der Sichtungsrichtung und Winkelhöhe auf den Fixstern Sirius zurück zu führen wahren. Siehe Astrokarte:

CENAP-Michelstadt

sirius-1-4-2018

Sirius am Südwest-Himmel, 1.04.2018

+++

Hierzu passt auch schön eine Zeitrafferaufnahme von Sirius welche schön das Flackern von Sirius durch unsere Atmosphäre zeigt:

peter-rosacn-stack-001-035-s-1

Details:

I have tried to capture the elusive companion to Sirius A for more than 6 years now.
Every one who has tried knows how difficult it is and from Stockholms latitude of 59.3° N it culminates at only 13.5° above the horizon so it seemed almost impossible.
I got a superb instrument on loan last week, a hand polished Maksutov OMC-200 from Orion Optics UK.
3 nights ago I adapted an ADC (atmospheric Dispersion Corrector) and I successfully split the 2 stars at an altitude of only 8° above the horizon, on my first attempt.
I then spent a lot of time performing measurements to be sure about my image scale and orientation (image 2). On image 3, I have put a red dot on the measured position in the illustration and was very pleased to confirm that it was almost spot on.

Quelle: Spaceweather

---

Update: 7.04.2018

.

Und weiter geht das Rätselraten um den "hellen Punkt" welcher sich kaum bewegt und knapp über dem Horizont ist, so die Schilderungen von Frau und Herrn K. aus Würzburg am gestrigen Abend (6.04.2018). Wir haben es auch fotografiert, aber ist verwackelt, wir waren zu aufgeregt:

wuerzburg-sirius-a

wuerzburg-sirius-b

wuerzburg-sirius-c

--

Ein  weiterer Zeuge meldete sich von Mümling-Grumbach im Odenwaldkreis welcher Richtung Etzen-Gesäß im Süden schon Gestern und dann heute wieder in gleicher Richtung nur etwas weiter Rechts diesen auffälligen Leuchtpunkt sah und durch den kleinen Feldstecher aussah wie ganz viele Kerzen. Aber eine Himmelslaterne könne es ja nicht sein, da es sich kaum bewegte und erst nach lanegr Zeit hinter den Bäumen verschwand.

Nachfolgend aktuelle Sternkarte zu der Beobachtungszeit vom 7.04.2018:

2018-04-67-sirius-1

CENAP-Michelstadt

+++

Aufnahme von Sirius am 5.04.2018 über Helgoland:

sirius-5-4-2018

Foto: ©-hjkc, cenap-archiv

 

1776 Views
Raumfahrt+Astronomie-Blog von CENAP [-cartcount]