Blogarchiv

Dienstag, 9. August 2016 - 12:30 Uhr

Astronomie - Eröffnung: Der Planeten- und Erdzeitalterweg in Vielbrunn bei Michelstadt/Odenwald

.

4.09.2015

Heute am 4.September wurde der Planeten- und Erdzeitalterweg in Vielbrunn bei Michelstadt eröffnet. Dieser wurde von Herrn B.Christ zusammen mit der Touristik-Michelstadt gestemmt und erfolgreich in kurzer Zeit umgesetzt. So gab am 31.Mai 2015 die Gemeinde Grünes Licht und zusammen mit viel Engagement einzelner Bürger von Vielbrunn wurde die Sonnen-Skulptur an der Wetterstation Vielbrunn aufgebaut und die Planeten-Symbole mit Informations-Tafeln an original Odenwälder Sandsteinen angebracht. Diese sind auf dem Hegweg von der Wetterwarte aus im Maßstab zu einander in der Entfernung aufgestellt. So sind die Sonnen-nahen Planeten wie Merkur, Venus, Erde, Mars noch in Reichweite der Wetterwarte, aber zu Jupiter geht es schon "ein paar Schritte weiter". Mit großer Freude konnte so auch Herr B.Christ zusammen mit der Wetterwarte Vielbrunn ihn heute symbolisch eröffnen, am 20. September wird er dann offiziell der Öffentlichkeit übergeben.

Fotos von heute:

Sonnen-Skulptur als Ausgangspunkt für Planeten- und Erdzeitalterweg bei Wetterwarte Vielbrunn

Planeten-Wegstein (Merkur) mit Information-Tafel, wie sie für alle Planeten aufgestellt wurden.

Kleiner Info-Stand mit Sonnen-System-Grafik und ausgelegten Flyern über den Planeten- und Erdzeitalterweg mit darin sehr vielen Informationen, da haben Herr B.Christ zusammen mit Touristik-Michelbach tolle Arbeit geleistet.

Blick auf den Hegwag welcher nun auch Planeten- und Erdzeitalterweg geworden ist.

Herr B.Christ mit den ersten Gästen zur Eröffnung des Planeten- und Erdzeitalterweg

Interessierte Gäste aus Nah und Fern hörten den erklärenden Worten von Herrn B.Christ gerne zu.

Auch die Wetterwarte Vielbrunn begrüßte die Gäste und lud zu Führungen ein. (Einwohner von Hessen werden die Wetterwarte kennen, da diese oft morgens im Radio mit Temperaturmeldungen aufgeführt wird).

Herr B.Christ bedankte sich nochmals bei den Bürgern von Vielbrunn, welche ihn unterstützten mit viel Engagement.

Anfahrt für Interissierte:

Von Michelstadt fahren Sie die B47 in Richtung Amorbach/Miltenberg, passieren Eulbach, biegen nach links auf die L3349, dann rechts auf die L3318 nach Vielbrunn. Fahren Sie in den Ort und biegen an der großen Rechtskurve nach links in die Römerstrasse, dann rechts in den Hegweg ein. Nach kurzer Fahrt sehen Sie die große Sonnenskulptur, den Startpunkt des Planeten- und Erdzeitalterweges.

CENAP-hjkc

-

Update: 9.08.2016

.

Der Planeten- und Erdzeitalterweg in Vielbrunn vor ersten Jahrestag und weiterer "Planeten-Gestaltung" war Grund für einen weiteren Besuch.

Nachfolgend Aufnahmen vom aktuellen Planeten- und Erdzeitalterweg:

2016-08-bc-planetenweg

2016-08-bca-planetenweg

2016-08-bcb-planetenweg2016-08-bcc-planetenweg

2016-08-bcd-planetenweg2016-08-bce-planetenweg

2016-08-bcf-planetenweg

2016-08-bcg-planetenweg

2016-08-bch-planetenweg

2016-08-bci-planetenweg

2016-08-bcj-planetenweg

2016-08-bck-planetenweg

2016-08-bcl-planetenweg

2016-08-bcm-planetenweg

2016-08-bcn-planetenweg

2016-08-bco-planetenweg2016-08-bcp-planetenweg

2016-08-bcq-planetenweg

2016-08-bcr-planetenweg

2016-08-bcs-planetenweg

2016-08-bct-planetenweg

2016-08-bcu-planetenweg

2016-08-bcv-planetenweg

2016-08-bcw-planetenweg

2016-08-bcx-planetenweg

2016-08-bcy-planetenweg

2016-08-bcz-planetenweg

2016-08-bcza-planetenweg2016-08-bczb-planetenweg

Fotos: ©-hjkc, CENAP-Michelstadt

 


Tags: Astronomie 

2531 Views