Blogarchiv
UFO-Forschung - Foto+Filmaufnahmen bei der CENAP-Meldestelle

.

Im November liefen neben "normalen Sichtungen" auch vermehrt Ufo-Foto+Filmaufnahmen auf, welche bei den Meldern für Rätsel sorgten.

.

6.06.2014 / 12.26 MESZ Kleinostheim/Bayern

Mit Samsung in der Mittagspause einfach in den Himmel gehalten . 
Objekt kam aus der Wolke nahe der Sonne. Dachte erst an einen Lens Flare  .....
Mond und andere Himmelskörper kann man ausschließen 
da ich ein Programm von Ajoma.de benutze mit dem man den Tag,Stunde und Minuten zurückspulen kann . 
Damit die Stellung der Himmelskörper genau angezeigt wird.
MfG T. N.
Melder-Fotos:
.
.
.
Auf Grund dieser Aufnahmen und der Aussage das der Zeuge "das Objekt" nicht gesehen hat und es erst auf der willkürlichen Aufnahme entdeckt hat, ist dies eine klare Linsen-Spiegelung durch die einstrahlende Sonne.
.
28.1o.2014 / 18.03 MESZ
Hallo Herr Köhler,
Ihre Seite habe ich aus Zufall gefunden, denn ich bin im Netz auf der Suche nach Bildern, die mir erklären könnten, was ich da zufällig auf einem Foto vom Sonnenuntergang am 28.10.2014 um 17.03 oder 18.03 h - (die Systemzeit der Kamera war möglicherweise noch nicht auf Winterzeit gestellt, kann ich aber nicht mehr nachvollziehen) "eingefangen" habe.
Ich habe die ESA bereits angeschrieben, aber immer noch keine Antwort erhalten. Vielleicht wissen Sie, was es sein könnte. Ich sende Ihnen anbei drei Fotos - einmal das Foto in seiner Gänze, dann einen Ausschnitt bei 100% und dann eine Vergrößerung des "Objektes" ..
Da Sie sicherlich Erfahrung mit Fotos von vom "Himmel fallenden" Objekten haben, haben Sie vll. auf Anhieb eine Antwort für mich...
R.H.
Zeugen-Fotos: 
Original-Aufnahme
Ausschnitt-Vergrößerung
Vergrößerung
.
Auch hier konnte CENAP schnell eine Antwort geben, auf den Zeugen-Fotos ist ein Flugzeug mit Kondensstreifen zu sehen welches Richtung Westen/Sonnenuntergang fliegt. Das Flugzeug selbst reflektiert das Sonnenlicht und ergibt diese "Unschärfe-Reflexionskugel" welche für Verwunderung der Zeugin führte. Die Aufnahme zeigt die hoch fliegende Maschine welche mit ihrem Kondensstreifen noch von der Sonne angestrahlt wird im Gegensatz zu den tieferen Wolken welche sich schon im Erdschatten befinden. Vergleichsaufnahmen aus dem CENAP-Archiv zeigen die Refklexionseffekte welche bei Digitalaufnahmen entstehen können.
.
CENAP-Archiv
.
7.11.2014 / 1.00-2.30 MEZ Duisburg
.
Nachfolgende Fram ist aus mehreren Handy-Video´s welche über den Zeitraum 1,5 Stunden immer wieder für 2-7 Minuten aufgenommen wurden. Die Zeugin selbst gibt an diese Aufnahmen durch das geschlossene Fenster in Richtung Südost gemacht zu haben. Auffällig wurde ihr "ein heller Stern"  welchen Sie erst richtig einstufte, dann aber Aufnahmen machte und bemerkte das der Stern sich bewegte. Diese Bewegung kam jedoch aus der Situation heraus durch das Aufstützen auf der Fensterbank, sämtliche Aufnahmen zeigen starke Verwacklungen welche von der Zeugin auf dem Monitor als Bewegung eingestuft wurde.
.
Zeugen-Video-Fram
.
Nach Überprüfung der astronomischen Gegebenheiten zu der Beobachtungszeit, ergab sich als Stimuli und Aufnahme-Kandidat: SIRIUS, welcher immer wieder durch starke blauweiße Leuchtkraft am Horizont für UFO-Meldungen sorgt. Nachfolgend die aktuelle Sternkarte von Sirius in der Beobachtungs-Richtung der Zeugin:
.
Beobachtungs-Richtung der Zeugin
Sternkarte


2808 Views