Blogarchiv
UFO-Forschung - CENAP-IFO-Akten/Teil 1 - Mönchhof/Austria 1.11.2013/5.40 MEZ

.

Wenn UFO-Fälle aus dem deutschsprachigen Raum in die weltweite UFO-Berichterstattung gelangen wird man hellhörig und natürlich neugierig, so auch in nachfolgenden Fall:

.

Über diesen Fall berichtete dann auch noch eine bekannte Online-UFO-Seite im deutschsprachigen Raum und schon war der Fall bekannt, bevor überhaupt er untersucht wurde und zum Gespräch in der internationalen UFO-Szene wurde.

Auf Grund der Zeugen-Skizze und den Angaben zu dem Fall Mönchhof in Österreich begannen die Überprüfungen der Stimuli, welche in diesem Fall sehr für Flugzeug sprachen. Prompt wurde man auch fündig, da zu diesem Zeitpunkt (Hochnebel zurWetterlage) ein Jet der WIZZAIR  von Typ Airbus-A-320 flog. Kennt man die Eigenschaften von Flugzeug-Landescheinwerfern bei feuchter Witterung wie Hochnebel, ergibt sich in der Dunkelheit ein Anblick welchen man bei trockener Witterung und klarer Sicht nicht kennt.Wie bei nachfolgenden Beispiel-Fotos des betreffenden Airbus-A-320 zu ersehen ist:

.

.

.

Vergleicht man das Erscheinungsbild der A-320 mit der Zeugen-Skizze ergeben sich Übereinstimmungen welche man heranziehen muss, da zu diesem Zeitpunkt 5.40 MEZ eben ein A-320-Jet der WIZZAIR flog. Zur Veranschaulichung nachfolgende CENAP-Skizzen:

.

.

.

3051 Views