Blogarchiv
Astronomie - Bolide über Süddeutschland sorgt für Ufo-Meldungen

-

Vergangene Nacht meldete sich gegen 22:45 h Philipp E. aus Mauern (Neustadt an der Donau) bei der CENAP-Ufo-Meldestelle. Jener hatte vielleicht eine Stunde zuvor oder so mit drei Freunden beim abendlichen Grillen an einem Weiher plötzlich für einige Sekunden eine blau-grüne Lichterscheiung "größer als jede Sternschnuppe" lautlos flitzen sehen, die dann plötzlich erlosch. Die Bahnbewegung quer über den Himmel war von etwa Ingolstadt gegen Regensburg. Bald darauf packten sie ein, weil Wolken aufzogen. Da dies freilich ein außergewöhnliches Himmelsphänomen war, fand Herrr E. problemlos den Weg nach Mannheim.
Also wurde dieCENAP-Crew unterrichtet und natürlich Hermann Koberger in Österreich. Danach wurden die Foren der üblichen Verdächtigen zwischen Wetterzentrale.de und Astronomie.de gecheckt - da war aber dazu noch nichts notiert. Da sind immer die Chancen 50:50. Und tatsächlich hatte Koberger in Österreich Glück gehabt und um 20:45 h das Teil erwischt - "Ich bin noch ganz paralysiert von dem Ding":
-
Entnommen von Homepage Hermann Koberger
-
3901 Views